Ihr Immobilienmakler berichtet über Hausen

  1. Der Ort
  2. Familie und Kinder
  3. Freizeitgestaltung
  4. Verkehr
  5. Zeitungen

 

1. Der Ort

Hausen ist der nördlichste und kleinste Stadtteil von  Stadt Weil der Stadt, der von der Würm und der imposanten Würmbrücke aus dem Jahr 1777 dominiert wird. Hausen wurde im Jahre 1327 erstmals erwähnt und gehörte damals zum Kloster Bad Herrenalb.

Jenseits der Pfarrkirche "St. Sylvester" liegen die neuen Wohngebiete von Hausen mit der Grundschule und einem Kindergarten.

 

2. Familie und Kinder

Für Kinder ab drei Jahren bietet  der Ort den Kindergarten Hausener Feldmäusle an und Grundschüler dürfen in der Grundschule vor Ort lernen.

 

3. Freizeitgestaltung

Um Hausen herum finden Sportler und erholungssuchende Naturliebhaber alles was das Herz begehrt. Wälder, Felder und Wiesen entlang der Würm. 

Für die Bewegung und den Spaß zwischendurch gibt es in Hausen

  • Den Bolzplatz Brunnenstraße
  • Die Spielplätze Breuningsäcker und Brunnenstraße

An der Sportanlage in Hausen hängt ein Basketballkorb der für jeden zugänglich ist. Der Verein TSV Hausen/Würm bietet außer Frauen – und Kinderturnen auch Volleyball, Fußball und Tennis an.

 

4. Verkehr

Hausen ist an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen. Schnell ist man an dem Autobahnanschluss in Heimsheim.

 

5. Zeitungen:

  • Stuttgarter Zeitung mit Regional Teil und die Stuttgarter Nachrichten, Schwarzwälder Bote.